Grüße aus dem Holiday Office

Weltweit arbeiten in der Cloud

CRM in der Cloud

Virtuelles Büro in der Cloud: E-Mail, Tasks, Kunden, Aufträge & Rechnungen auf deutschem Server. Faire 15 € pro Kopf/Monat

Urlaub stelle ich mir anders vor als 6 Wochen Hausarrest bei Schwiegermama. Aber es gibt Schlimmeres. Zumindest ist hier das Wetter besser. Irgendwann wird es auch wieder Rückflüge nach Deutschland geben.

Was bin ich heute froh, dass ich schon vor 4 Jahren auf virtuelles Büro umgestellt habe. Seitdem liegt bei mir alles in der Cloud: E-Mail, Aufgaben, Kundenliste, Aufträge und Rechnungen in einem CRM-System auf einem deutschen Server, auf Wunsch auch nur mit 1, 2 oder 3 Lizenzen.

Meine Kollegin kann bei Corona im HomeOffice die Stellung halten, ich arbeite von hier aus und habe trotzdem alles unter Kontrolle. Nur die Kunden wundern sich, dass ich immer so früh aufstehe (7 Stunden Zeitunterschied).

Wer sich von soviel Begeisterung anstecken lässt, kann hier eine Testversion des CRM anfordern: